18.05. + 19.05.2019 Suchen und Apportieren nach A. Fichtlmeier


 Wochenendseminar mit Martin Rösler
"Den Hund sinnvoll auslasten und ihn besser verstehen"

Seminarinhalte
Suchen und Apportieren als sinnvolle Beschäftigung, um:
- die Freizeit und den Tagesablauf variabler und spannender zu gestalten.
- eine bessere Kontrollierbarkeit des Hundes zu erreichen.
- die Fähigkeit jagdlich motivierter Hunde zu verbessern, von der Instinkthandlung (Jagen) zu lassen.
- die Konzentration des Hundes auf die vom Hundehalter gestellten Aufgaben zu fördern. Der Hund lernt dadurch andere Reize weitgehend zu ignorieren.

Theoriethemen
Über die Sinne des Hundes:
- Nase, Auge, Ohren als Steuerzentrale des Hundes
Über das Suchverhalten:
- Möglichkeiten Dinge aufzuspüren
- Stabile und instabile Geruchsstoffe und deren beeinflussende Faktoren
- Die Wichtigkeit der Windverhältnisse
- Fördern von Suchverhalten

Praxisteil
Praktische Arbeit mit den anwesenden Hundehaltern und ihren Hunden

Das Ziel
Die Vertiefung der theoretischen und praktischen Kenntnisse über:
- die Sinne des Hundes,
- das Suchverhalten des Hundes,
- beeinflussende Faktoren,
- die Möglichkeiten, den Hund besser auszulasten und zu mehr Ausgeglichenheit zu führen. 

Der Themenabend "Suchen und Apportieren" am 17.05.2019 ist die notwendige theoretische Grundlage , damit wir bei diesem Seminar direkt mit der praktischen Arbeit beginnen können. Dieser ist nicht in der Seminargebühr enthalten.

Veranstaltungsort: Hundeschule Stuttgart | 70186 Stuttgart

Seminargebühr: 230,- EUR (inkl.19% MwSt. / exkl. Übernachtung & Verpflegung)  

Anmeldung per email erforderlich!

September Vorbereitungskurs Hundeführerschein

Hundeführerschein
Der Kurs besteht insgesamt aus 5 x 2 Trainingseinheiten (je 45 min.) Praxis und 3x2 Stunden Theorie.

Das praktische Training findet an öffentlichen Orten statt, für den Theorieunterricht steht uns ein Schulungsraum in Stuttgart Gablenberg zur Verfügung.

Der Theorieteil wird mit einer schriftlichen Prüfung beendet und berechtigt für die Teilnahme an der Praxisprüfung, in der Hund und Halter ihr erworbenes Wissen gegenüber dem Prüfer unter Beweis stellen.

Sie erlernen theoretisch und praktisch Ihren Hund in verschiedenen Situationen – etwa bei Hundekontakt, auf engstem Raum, an der Leine, Hochspringen und Bellen - richtig einzuschätzen, in dem Sie seine Körpersprache und sein Ausdrucksverhalten verstehen und wissen welche Reaktionen von Ihnen in welcher Situation gefordert sind.

Durch den Erwerb des Nachweises Ihrer Kenntnis werden Sie zukünftig jede gemeinsame Aktivität mit Ihrem Hund entspannt genießen können und merken, dass Sie und Ihr Hund ein echtes Team geworden sind, das selbstbewusst dem Alltag trotzt und sicher am öffentlichen Leben teilnimmt. 

Gesamtkosten : 200,00€ (Kunden der Hundeschule Stuttgart 185,00€), exkl. Prüfungsgebühr

 

Vorbereitungs-Kurs März 2019


Theorie Dienstag ab 18.00 Uhr in 70186 Stuttgart

02.04., 09.04., 16.04.,

 

Praxis Dienstag ab 17.30 Uhr an wechselnden Orten 

26.03., 30.04., 07.05., 14.05., 21.05.,

 

Prüfungstermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Der nächste Vorbereitungskurs beginnt September 2019 >>>